Logo Buntes Radebeul Logo Buntes Radebeul Logo Buntes Radebeul Platzhalter Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Bild von einem Haus Home
Platzhalter
Bild von Menschen, die etwas miteinander verbindet Verein
Platzhalter
Bild von Menschen, die um einen Tisch herum sitzen Arbeitskreise
Platzhalter
Bild von einer Geldboerse Spenden
Platzhalter
Bild von einer Zeitung
Platzhalter
I-Zeichen fuer weitere Informationen
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter Aktuelles Platzhalter
Platzhalter
width=1
Datum 13. März 2014
Verfasser Anne Wenzel

Ringvorlesung der Evangelischen Hochschule in Dresden

Liebe Bündnismitglieder,  ich möchte euch auf eine Ringvorlesung der Evangelischen Hochschule in Dresden hinweisen. Von April bis Juli wird es dort jeden Donnerstag eine Vorlesung zum Thema Flucht und Asyl geben. Die Vorlesungen sind öffentlich und somit kann jeder der sich dafür interessieren dazu kommen. Im Anhang wie auch im folgenden Text gibt es noch eine nähere Beschreibung von dieser Vorlesungsreihe:

Aussichtslos? – Flucht und Asyl als Handlungsfelder sozialer Berufe Vortragsreihe April bis Juli-Ab dem 3.4. jeden Donnerstag von 18.30 Uhr an der ehs Internationale Krisen, Kriege und Verfolgung führen dazu, dass die Zahlen von Geflüchteten wieder ansteigen. Viele suchen auch in Deutschland Schutz und ein besseres Leben. Doch das Leben als Geflüchtete_r ist oft geprägt von prekären Aufenthaltssituationen, sozialer Isolation, Diskriminierungen und den Folgen unbehandelter Traumata. Der politische Wille, Geflüchteten gesellschaftliche Inklusion zu ermöglichen, ist spürbar begrenzt. So führt die Zeit nach der Flucht für viele zu erzwungener Stagnation und Perspektivlosigkeit im eigentlich ersehnten neuen Leben.

Soziale und pädagogische Arbeit ist in diesem Handlungsfeld also wichtiger denn je und stellt die hier Tätigen vor neue Herausforderungen. Anwendungs- und Methodenwissen reichen oftmals nicht aus, um der besonderen Lebenssituationen von Geflüchteten gerecht zu werden. Hier setzt die Ringvorlesung an: Neben grundsätzlichen rechtlichen Informationen und Hintergrundwissen zu strukturellen Gegebenheiten, gibt sie Einblicke in verschiedene Lebenswelten von Geflüchteten sowie in die entsprechenden Anforderungen an soziale Berufe, macht Angebote zur (beruflichen) Selbstreflektion und stellt die aktuelle Asylpolitik zur Debatte. Die Reihe richtet sich an alle Interessierten, besonders aber  an Studierende der ehs und der TU Dresden.


03. April: Aktuelle Fluchthintergründe, Herkunftsländer und das Asylsystem in Deutschland
10. April: Duldung-Lebenswirklichkeit von 80.000 Mennschen in Deutschland
24. April: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Jugendhilfe
08. Mai: Roma-Jugendlichen und Soziale Arbeit
15. Mai: Flucht und Trauma
22. Mai: Europäische Flüchtlingspolitik (Gespräch zum Teil auf Englisch)
14. Juni: "Critical Whiteness", Workshop (begrenzte Plätze, mit vorheriger Anmeldung)
19. Juni: Zwischen Fluchthilfe und Fürsorge - soziale Verantwortung im Spannungsfeld der Asyldebatte
26. Juni: Abschiebungshaft. Rechtliche Hintergründe und Grenzgänge zwischen Sozialer Arbeit, Seelsorge und rechtlicher Beratung.
03. Juli: Ausgegrenzt, ausgeLagert und ausgeliefert - Lebensbedingungen von asylsuchenden Frauen in Deutschland
10. Juli: Flüchtlingsselbstorganisationen/ Der Empowerment-Ansatz in der Arbeit mit Flüchtlingen http://www.weiterdenken.de/calendar/VA-viewevt.aspx?evtid=13593


zurück
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter